Universal bestätigte nun eindeutig mit dem Eröffnen einer offiziellen Webseite und dem Bereitstellen eines ersten Trailers auf ihrem YouTube-Kanal, dass Grand Blue eine Animeadaption erhält.

Im selben Zug wurden die ersten Mitarbeiter des Projekts bekanntgegeben. Die Regie übernimmt Shinji Takamatsu (Gintama). Er wird ebenfalls das Skript schreiben und die Sound-Regie führen. Hideoki Kusama (Battery the Animation) adaptiert das Chrakterdesign des Mangas für den Anime. Animiert wird die Serie beim Studio Zero-G (Battery the Animation).

Der Manga Grand Blue erscheint seit April 2014 in Kodanshas Good! Afternoon Magazin (Ajin) und wird von Kenji Inoue geschrieben bzw. von Kimitake Yoshioka gezeichnet.

Beschreibung:

Nachdem Iori Kitahara aus eigenem Antrieb in eine Küsten-Stadt gezogen ist, um dort auf die Hochschule zu gehen, beginnt sein erstes Jahr vollkommen anders als erwartet. Ein neues Kapitel seines Leben bricht heran, in dem er mit hübschen Mädchen surfen und einem Haufen von rumblödelnden aber dennoch liebenswerten Vollidioten abhängen kann. Dies ist der Beginn einer wunderbaren Geschichte über das Hochschulleben und das Besaufen.