Neben unseren Simulcasts haben wir in diesem Winter noch weitere Titel für euch am Start!


Bakuman 2Bakuman. Staffel 2

Mit Bakuman. Staffel 2 erscheint endlich die lang erwartete Fortsetzung der Mangaka-Saga im Original mit deutschen Untertiteln! In der 2. Staffel geht es weiter mit Mashiros und Takagis Werdegang als Mangaka in Japans wohl berühmtestem Manga-Magazin, der WEEKLY Shonen Jump (u.a. Dragon Ball, One Piece, Naruto).

Die Manga-Vorlage zum Anime erschien selbst in diesem Magazin und stammt von niemand Geringerem als den beiden Schöpfern von Death Note, Tsugumi Ohba und Takeshi Obata. Bakuman. Staffel 2 startet bei uns am Mittwoch, dem 15.01., um 18 Uhr. Neue Folgen erscheinen dann immer im Wochentakt.


Kokoro ConnectKokoro Connect

Fünf Schulfreunde erleben gemeinsam im Kulturclub entspannte Tage. Doch ein als Herzsamen bekanntes, geheimnisvolles Wesen bringt ihren Alltag bald gehörig durcheinander: Plötzlich tauschen sie Körper, schrumpfen auf Kleinkindgröße oder lassen ihre innersten Gefühle unkontrolliert hervorbrechen. Schon bald erkennen sie, dass der Herzsamen ihre wahren Beziehungen zueinander austesten will …

Kokoro Connect mischt romantisches Slice of Life mit einer übernatürlichen Komponente. Die 17-teilige Serie von SILVER LINK. (Armed Girls‘ Macchiavellism) entstand 2012 und läuft ab dem 23.01. immer donnerstags um 18 Uhr.


Kaguya-sama_sKaguya-sama: Love is War

Kaguya entstammt einer einflussreichen Familie und steht an der Spitze der Eliteschule Shuchiin. Miyuki dagegen hat es mit Fleiß und harter Arbeit ebenfalls an die Spitze geschafft. Sie wären das perfekte Paar und haben auch Gefühle füreinander – doch wer sie als erster zugibt, hat verloren! Und so schmieden beide Pläne und kämpfen darum, dass der jeweils andere zuerst das L-Wort sagt.

Kaguya-sama: Love is War wendet die dramaturgischen Regeln des Battle-Mangas auf das Romance-Genre an und gilt als einer der innovativsten Titel der letzten Jahre. Bei uns auf AoD läuft die Comedy-Serie ab dem 18. Januar immer mit 2 Folgen samstags um 16 Uhr.


Pop Team EpicPop Team Epic

Meme gewordener Anime oder Anime-gewordenes Meme? Die beiden Mädchen Popuko und Pimimi ziehen als Pop Team Epic genüsslich jeden Aspekt der Popkultur durch den Kakao: Sei es Anime, Film, Game oder Internet-Meme – nichts ist vor ihrem ausgestreckten Mittelfinger sicher!

In surrealen Zeichnungen von unterschiedlichen Studios umgesetzt und jeweils erst von einem rein weiblichen, dann von einem rein männlichen Sprecher-Cast vertont, ist Pop Team Epic ein bizarrer Spaß, vor allem für die japanische Synchronsprecher-Riege, die sich wie ein Who’s Who der Anime-Szene liest.

Der Anime aus dem Jahr 2018 spaltet die Gemüter, ist aber längst fester Bestandteil (nicht nur) der japanischen Internetkultur. Ab dem 15.01. erscheinen immer mittwochs um 20 Uhr zwei neue Folgen.


Tsubasa Reservoir ChronicleTsubasa: Reservoir Chronicle – Staffel 1 & 2

Endlich wieder da: Als Prinzessin Sakura von einem Unbekannten alle Erinnerungen gestohlen werden, macht sich ihr Kindheitsfreund Shaolan auf den Weg, ihre Erinnerungen wieder einzusammeln. Dabei reist er durch zahlreiche Welten, von denen nicht alle friedlich sind …

Tsubasa: Reservoir Chronicle nach dem gleichnamigen Erfolgs-Manga von CLAMP ist ein Crossover-Fest der besonderen Art, in dem viele Figuren aus CLAMPs bisherigen Werken auftauchen – wenngleich in neuen Rollen. Ab dem 25. Januar werden jeden Samstag um 18 Uhr vier Folgen auf Anime on Demand online gestellt, die 2. Staffel folgt gleich im Anschluss an die erste.


Ikki TousenIkki Tousen – Staffel 1 bis 3

Auch die schlagfertigen Damen von Ikki Tousen kehren zurück auf Anime on Demand, wo sich die Staffeln 1 bis 3 des martialischen Ecchi-Hits in Kürze wieder im Programm finden.

Austauschschülerin Hakufu Sonsaku gerät in den blutigen Kampf zwischen sieben Oberschulen um die Vormachtstellung in der Kanto-Region. Von nun an hat die sexy Blondine alle Fäuste voll zu tun …

Vier neue Episoden mit geballter Oberweiten-Power erwarten euch ab dem 17.01. immer freitags um 20 Uhr.