Wie heute über eine Pressemeldung bekannt gegeben wurde, erscheint das HD-Remake Yakuza Kiwami im Sommer 2017 in Europa exklusiv für PlayStation 4.

Kiwami ist eine von Grund auf neue Version von Yakuza. Es wurden einige neue Features und Inhalte eingebaut, die weit über grafische Verbesserungen hinaus gehen. Auch der Handlung werden durch Nebenbeschäftigungen und neue Nebenmissionen einige neue Aspekte hinzugefügt. Außerdem erscheint erstmals in den westlichen Ländern mit Yakuza Kiwami die Neu-Aufnahme der japanischen Original-Dialoge.

Yakuza Kiwami beginnt damit, dass Protagonist Kazuma Kiryu für den Mord an seinem Patriarchen ins Gefängnis muss, den er nicht begangen hat. Um die Dinge noch schlimmer zu machen, wird er während der zehnjährigen Gefangenschaft nicht nur aus der Yakuza verstoßen, obendrein fehlen auf einmal 10 Millarden Yen in der Schatzkammer des Clans. Und während die ganze japanische Unterwelt das Geld sucht, verschwindet darüber hinaus Kiryus Jugendliebe. Kiryu setzt nun alles daran, das Waisenmädchen Haruka zu finden, die ihre Tante sucht, die auf den selben Namen hört wie Kriyus verlorene Liebe.
Verstrickungen aus Verrat, Unterwelt-Politik und Vergeltung prägen die kommenden Ereignisse, doch nichts wird Kiryu davon abhalten, seine Ehre wiederherzustellen.